Skip to main content

Soundbar im Vergleich 2018
6 Soundbars unserer Wahl im Vergleich

Die Möglichkeiten, Musik zu hören werden immer vielfältiger. Im folgenden Ratgeber möchten wir dir alles Wichtige über Soundbars erklären. Denn Soundbars überzeugen nicht nur durch ihr stilvolles Aussehen, sondern auch durch die einzigartige Tonqualität und die Fähigkeit, die Musik über mehrere Räume zu streamen. Denn es gibt durchaus Modelle, die eine sogenannte Multiroom Funktion haben. Doch über dieses Feature wirst du später noch genug erfahren. Der folgende Ratgeber soll dir zunächst einen groben Überblick verschaffen, aber auch einige Tipps geben, die du beim Kauf eines TV-Soundsystems beachten solltest. Die beste Soundbar zeichnet sich nämlich durch verschiedene Aspekte aus, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Außerdem verraten wir dir, worauf du bei einem Soundbar-Test achten solltest, und welche Musikleiste Testsieger geworden sind.

Unser Favorit

Unser Favorit Denon HEOS HomeCinema

550,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*

123456
DALI Kubik One Denon HEOS HomeCinema Unser Favorit LG SJ9 Panasonic SC-HTB688EGK Canton DM 900 LG DSH9
Modell DALI Kubik OneDenon HEOS HomeCinemaLG SJ9Panasonic SC-HTB688EGKCanton DM 900LG DSH9
Preis

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

550,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

734,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

236,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

648,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

317,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Wlan
USB-Anschluss
Bluetotooth
Wandmontage
Multiroom fähig
Fernbedienung
App
Abmessung Soundbar (B x H x T)98 x 16,2 x 10,2 101,7 x 8,2 x 9,4 120,0 x 5,8 x 14,5 85,3 x 6,05 x 9,0 89 x 6 x 6,5 120 x 5,3 x 8,5 
Abmessung Subwoofer (B x H x T)17,2 x 31,1 x 33,2 cm29,6 x 33,2 x 29,6 cm18,5 x 30,3 x 33,7  cm27 x 33 x 27 cm17,1 x 32 x 25,2 cm
Gewicht Soundbar9,6 kg2,8 kg5,64 kg2,3 kg2,9 kg3,5 kg
Gewicht Subwoofer6,6 kg7,6 kg4,3 kg8,4 kg4,5 kg
Preis

999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

550,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

734,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

236,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

648,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

317,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon*
Dieser Soundbar Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Soundbar Test, bei dem die Musikleisten ausführlich getestet werden. Externe Tests, wenn vorhanden, werden von uns weiter unten verlinkt.

Das Wichtigste zu Soundbar-Tests

 Eine Soundbar eignet sich hervorragend dazu, den Sound deines Flat-TV zu verbessern. 

In einem Soundbar Test unterscheidet man zwischen einer Soundbar und einem Sounddeck. Eine Soundbar ist schmäler und wird meistens mit einem Subwoofer angeboten.

Eine Soundbar kann über eine Fernbedienung gesteuert werden. Bei manchen Modellen ist sogar eine Steuerung über eine App möglich.


1. Worauf sollte man beim Kauf einer Soundbar achten?

Soundbar test

Diese Soundbar von LG bietet ein gutes Preis – Leistungsverhältnis und wird außerdem oft in Soundbar-Test positiv bewertet.

Du hast Interesse, dir eine stilvolle und zukunftsfähige Soundbar zuzulegen? Dann könnte der folgende Abschnitt sehr interessant für dich werden. Wir liefern dir exklusive Tipps, worauf du beim Kauf einer guten Soundbar achten solltest!

Zunächst einmal solltest du dir klarmachen, wofür du die Soundbar überhaupt benötigst. Aufgrund der immer flacher werdenden TVs, haben viele Modelle keine gute Soundqualität mehr. Deshalb neigen immer mehr Flat-TV Besitzer dazu, sich eine extra Soundbar zuzulegen, um ein perfektes Tonerlebnis zu erleben. Sollte das auf dich zutreffen, benötigst du keine extra Bluetooth Funktion. Wichtig ist allerdings, dass die Soundbar in diesem Fall über einen HDMI Anschluss verfügt, sodass du den Ton vom Fernseher auf deine Soundbar übertragen kannst.  Diese eignet sich vor allem für Musikliebhaber, die über die Soundbar zusätzlich Musik hören möchten.

Nicht alle Modelle sind mit Bluetooth ausgestattet, weswegen du dir im Voraus klarmachen solltest, für welche Zwecke du die Musikleiste überhaupt benötigst. Wenn du einen Lautsprecher haben willst, welcher primär für das abspielen von Musik zuständig sein soll, könnte auch ein Bluetooth-Lautsprecher für dich in Frage kommen

Solltest du die Soundbar zum Musik hören nutzen, kann eine LAN bzw. WLAN Funktion von Vorteil sein. Du kannst selbstverständlich auch dein Smartphone oder Laptop mit der Bar verbinden. Dies kann aber vermieden werden, indem deine Soundbar selbst über WLAN verfügt, sodass über das System selbst Musik gestreamt werden kann. Dies kommt allerdings auch nur in Frage, wenn du einen Streaming Anbieter wie Spotify verwendest.

Eingangs haben wir bereits den Begriff Multi-Room erwähnt. Multi-Room ist die Fähigkeit, den gleichen Song über mehrere Räume abzuspielen. Einige Modelle verfügen über diese spezielle Funktion. Solltest du also die gleiche Musik in verschiedenen Räumen abspielen lassen wollen, solltest du beim Kauf der Musikleiste darauf achten, dass das gewählte Modell Multiroom-fähig ist.

1.1 Soundbar aufstellen – Darauf solltest du achten 

beste Soundbar

Eine Soundbar bietet oft die Möglichkeit, an der Wand montiert werden zu können.

Zu guter Letzt sind natürlich die Maße und das Gewicht der Soundbar entscheidend. Wie viel Platz hast du am gewünschten Ort zur Verfügung? Steht der Soundbar ein stabiler Untergrund zur Verfügung oder darf Musikleiste nicht allzu viel wiegen?

Diese und ähnliche Faktoren solltest du dir vor dem Kauf durch den Kopf gehen lassen, um bösen Überraschungen im Nachhinein zu vermeiden. Wichtig ist auch, dass du ausreichend Platz für den Subwoofer hast. Um ein optimales Klangerlebnis zu garantieren, sollte der Woofer nicht zu nahe an der Wand oder einer Ecke stehen. Außerdem sollte die Musikleiste nie auf dem Boden liegen. Hierfür gibt es spezielle Regale, die eigens für Soundbars entwickelt wurden.

2. Soundbar oder Sounddeck – Wo liegt der Unterschied?

Ein Sounddeck unterscheidet sich von einer Soundbar unter anderem in der Optik. Während die Soundbar ein länglicher Balken ist, in dem die Lautsprecher bereits integriert sind, wird der Bass beim Sounddeck hauptsächlich von einem externen Subwoofer erzeugt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Anlage etwas mehr Platz benötigt als eine Soundbar.

Zusätzlich sind Sounddecks prinzipiell tiefer gebaut, was bedeutet, dass sie mehr Platz benötigen. Für ein TV Soundsystem eignet sich aber auch ein Sounddeck, da die Töne durch die externen Woofer hier deutlich klangvoller zu vernehmen sind.

3. Die passenden Anschlüsse für deine Soundbar (HDMI, Bluetooth & Co) 

Wie bereits kurz erwähnt, solltest du dir klarmachen, wofür du deine Soundbar benötigst. Möchtest du den Ton deines Fernsehers verbessern? Oder zusätzlich auch Musik über die Soundbar hören? Je nach dem, wofür du deine Musikleiste verwenden möchtest, brauchst du verschiedene Anschlüsse. Eine Gute Soundbar hat zwar nahezu alle Anschlüsse. Diese Modelle sind preislich allerdings etwas höher angesiedelt.

Hinweis:

Bluetooth benötigst du beispielsweise, wenn du Musik kabellos über die Soundbar hören möchtest. Vor allem wenn du dein Smartphone oder ein anderes externes Gerät mit der Musikleiste verbinden möchtest, ist diese Funktion notwendig.

Solltest du die Musikleiste allerdings für ein TV Soundsystem benötigen, ist es wichtig, dass diese über einen HDMI Anschluss verfügt, sodass du den Ton des Fernsehers über das Kabel auf die Soundbar abspielen kannst.

Soundbar Testsieger zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie die verschiedenen Anschlüsse eingebaut haben und so für nahezu alle Zwecke gewappnet sind. Wirf am besten vor dem Kauf einen Blick auf die Anschlüsse deiner anvisierten Soundbar!

4. Was sagt die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest testet regelmäßig verschiedene Modelle aller Preisklassen bezüglich ihrer Tonqualität, Handhabung und Stromverbrauch. Bei dem Soundbar Test schnitten zwei Modelle mit hervorragender Note bezüglich der Tonqualität ab: HW-K850 Soundbar von Samsung und die Yamaha YSP-2700 sind Soundbar Testsieger des Monats November. Falls du auf der Suche nach einer günstigen Soundbar bis 200 Euro sein solltest, kommen diese beiden Testsieger allerdings nicht in Frage: Beide Modelle kosten in etwa 1000 Euro.

Eine gute Soundbar hat eben ihren Preis. Alles in Allem ist aber ein Soundbar mit einem 5.1 Soundsystem völlig ausreichend.

5. FAQ – Häufig gestellte Fragen in einem Soundbar Test

5.1 Warum ist eine Soundbar sinnvoll?

Eine Soundbar eignet sich vor allem, um die Tonqualität deines Fernsehers zu verbessern. Jedoch eignet sie sich auch für die verschiedensten Dinge. Zum Beispiel kannst du deine Musik in hervorragendster Qualität hören.

5.2 Wo sollte ich eine Soundbar aufstellen?

Wie du bereits weißt, benötigt eine Soundbar viel Platz. Du solltest das Gerät nie auf dem Boden aufstellen, da hierdurch die Tonqualität deutlich verschlechtert wird. Außerdem solltest du genügend Platz für den Woofer einplanen, da dieser nur mit genügend Platz sein „Können“ entfaltet.

Darüber hinaus solltest du die Soundbar nicht in Ecken oder nah an der Wand aufstellen, da dies die Soundqualität beeinträchtigt.

Der Platz der sich jedoch am besten anbieten würde, wäre unter deinem Flat-TV.

5.3 Wie schließe ich eine Soundbar an?

Die Verbindung zum Endgerät kann auf die verschiedensten Arten erfolgen. Die häufigste Art der eine Verbindung herzustellen, geschieht über den analogen weg. Jedoch ist es bei vielen neuen Modellen möglich, eine drahtlose oder digitale Verbindung herzustellen

Hinweis:

Eine Soundbar muss eigens mit einer Stromquelle versorgt werden, um eine Funktion zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Anschluss ist das HDMI Kabel. Mit diesem wird der Ton von dem Flat-TV auf die Lautsprecher übertragen. Eventuell sind noch weitere Anschlüsse vorhanden. Jedoch sind die genannten Anschlüsse die wichtigsten, um den Lautsprecher mit deinem Fernseher zu konfigurieren.

Explizite Hinweise entnimmst du am besten der Anleitung des jeweiligen Modells.

Unser Favorit

Unser Favorit Denon HEOS HomeCinema

550,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*