Skip to main content

Dolby Surround Anlage im Vergleich 2018
6 Sorround Anlagen unserer Wahl im Vergleich

Der Ton muss von allen Seiten kommen, deswegen: Dolby Surround Anlage! Viele Menschen träumen davon, sich das Kino nach Hause zu holen. Sie investieren ihr Geld in einen Beamer mit Leinwand oder in einen 78 Zoll großen Flachbildfernseher. Doch damit das Kinoerlebnis wirklich in den eigenen vier Wänden stattfinden kann, ist die Audio-Wiedergabe ein zentraler Punkt. Wahrscheinlich ist dir schon aufgefallen, was dich neben dem großen Bildschirm im Kino fesselt: Es ist der Ton, der dich von allen Seiten umgibt. Inwiefern können Fernseher alleine diese Aufgabe erfüllen? Antwort: Gar nicht. Die heutigen Fernseher sind flach, deren Lautsprecher sind es ebenso. Somit sind Höhen und Tiefen kaum herauszuhören. Vom Heimkino-Feeling ganz zu schweigen.

Die Lösung ist die Dolby Surround Anlage oder Soundbars. Diese zeichnet sich nämlich dadurch aus, dass der Ton des Films genauso wiedergegeben wird, wie ursprünglich abgemischt. Das ist wegen ihres Aufbaus möglich, der im folgenden näher beschrieben wird.

Unser Favorit

LG LHB655NW Heimkinosystem

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*

123456
NUMAN Ambience Heimkinosystem Jamo S 626 HCS 5.0 Heimkinosystem LG LHB655NW Heimkinosystem Harman/Kardon HKTS 16 Philips Fidelio E6 Bose Acoustimass 10 Series V
Modell NUMAN Ambience HeimkinosystemJamo S 626 HCS 5.0 HeimkinosystemLG LHB655NW HeimkinosystemHarman/Kardon HKTS 16Philips Fidelio E6Bose Acoustimass 10 Series V
Preis

379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

427,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

749,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.031,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Surround-System5.15.15.15.15.15.1
Player3D Bluray Player
Wlan
USB-Anschluss
Wlan
HDMI
Preis

379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

427,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

749,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.031,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon*
Dieser Dolby Surround Anlage Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Dolby Surround Anlage Test, bei dem die Soundanlagen ausführlich getestet werden. Externe Tests, wenn vorhanden, werden von uns weiter unten verlinkt.

Das Wichtigste zu Dolby Surround Anlagen Tests

Ein Heimkinosystem sorgt für einen hochwertigen Sound in den eigenen vier Wänden. Somit ist ein kinoähnliches Erlebnis für Zuhause möglich. 

Das beste Heimkinosystem besteht aus einem AV-Receiver, der auch als Blu-ray- und DVD-Player dient, einem Subwoofer sowie mehreren Dolby Surround Lautsprechern.


1. Welche Heimkinosysteme gibt es? Heimkino test

Zum einen gibt es die klassische Dolby Surround Anlage 5.1. Diese verfügt über fünf Boxen, einen AV-Receiver und einen Subwoofer. Der Center-Lautsprecher und die beiden Frontlautsprecher sind im vorderen Teil des Raumes. Des weiteren kommen zwei hintere Lautsprecher zum Einsatz. Durch diese Zusammenstellung sorgt das 5.1-System für eine gute Beschallung von vorne und von hinten.
Zum anderen gibt es die Dolby Surround Anlage 7.1. Diese ist mit sieben Lautsprechern und einem Subwoofer ausgestattet. Fünf Lautsprecher werden so positioniert wie beim 5.1-System. Zwei weitere stellt man links und rechts vom Zuhörer auf. Es sorgt somit für eine Beschallung des Zuhörers von allen Seiten.

Eine kleinere Alternative ist die Dolby Surround Anlage 2.1. Hierbei sind zwei vordere Lautsprecher, sowie ein Subwoofer dabei. Durch diese Zusammenstellung wird man eher vom vorderen Teil des Raumes mit Tönen versorgt. Des weiteren gibt es das System Dolby Atmos, welches über Lautsprecher an der Decke verfügt. Auf dieses soll aber hier im weiteren nicht eingegangen werden.

2. Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme? beste Heimkinoanlage

Von der Erklärung her erscheint die Dolby-Surround-Anlage 7.1 am spektakulärsten. Sie bietet eine unglaubliche Raumfüllung mit Klängen. Hast du genügend Platz und Medien, die 7.1-Töne, als Aufzeichnung anbieten, so erhältst du hier den besten Klang und das größte Kino-Feeling. Bei großen Räumen werden klangliche Löcher vermieden. Du kannst so im Prinzip von überall die Musik hören und hast einen optimalen Klang.
Doch es gibt auch einige Nachteile. Und zwar bieten nicht alle Filme auf Blue-Ray einen entsprechenden 7.1-Ton als Aufzeichnung. Dieses Problem ist allerdings durch die Tatsache gemindert, dass ein 7.1-System auch ein 5.1-System simulieren kann. Ein weiterer Nachteil dieses Systems ist, dass die vielen Komponenten natürlich viel Platz nehmen. Betreibst du es nicht über Funk, so ergibt sich die Frage, wo man die Kabel am besten versteckt.
Bei einer Dolby Surround Anlage 5.1 ergibt sich ein ähnliches Bild in geringerer Größenordnung. Sie kommen zwar nicht dem Ideal einer Rundum-Beschallung nahe. Doch dies merkt man bei kleineren Räumen kaum bist gar nicht. Auch beim 5.1 kannst du da drauf vertrauen, dass wenn die Explosion im Action-Film von hinten kommt, du sie auch von hinten hörst. Für das Heimkino sind sie in der Regel komplett ausreichend. Auch hier sollte aber auf eine gute räumliche Integration und das Verbergen der Kabel Wert gelegt werden. Denn grundsätzlich gilt bei jeder Dolby-Surround-Anlage, dass sie nur gut funktioniert, wenn die Lautsprecher an der richtigen Stelle stehen. Nun das Dolby Surround System 2.1: In Sachen Beschallung und Klang kommt es natürlich nicht gegen 7.1 und 5.1 an. Aber das 2.1-System hat den großen Vorteil, dass es platzsparend ist. Außerdem ist es wesentlich günstiger als die beiden Alternativen.

3. Worauf ist bei einer Dolby Surround Anlage zu achten?

Räumliche Aspekte ist das erste, was zu beachten ist. Deine Dolby Surround Anlage soll Deinen Raum mit guten Klängen ausstatten. In einem kleinen Raum kann das auch ein 2.1-System sehr gut. Bei Räumen ab 30 Quadratmetern solltest Du erst an ein 7.1-System denken.

Eng mit dem Raum verbunden ist auch die Wattzahl. So muss nicht immer die höchste Wattzahl her. Bei kleinen Räumen genügen schon beispielsweise 40 Watt. Bei großen, hier wieder ab 30 Quadratmetern, sind eher 200 Watt erforderlich.
Die Preisklasse spielt eine zentrale Rolle. So gibt es bereits Systeme ab 100 €.

Die Qualität dieser Systeme ist allerdings überschaubar. Da lohnt es sich eher, abzuwarten und Geld für ein hochwertigeres System zu sparen.

Es lässt sich als Marschroute sagen: Je kleiner Dein Geldbeutel oder Dein Raum, desto kleiner sollte Deine Dolby Surround Anlage sein. Ein sehr gutes 2.1-System ist besser als ein schlechtes 7.1-System!

Unser Favorit

LG LHB655NW Heimkinosystem

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*