Skip to main content

Bluetooth-Kopfhörer im Vergleich 2018
6 Bluetooth-Kopfhörer im Vergleich

Kopfhörer sind eine praktische Sache. Überall und zu jedem Zeitpunkt die Musik hören, die einem persönlich am besten gefällt – ohne dabei Andere zu stören. Seit der Erfindung der Kopfhörer im Jahre 1910 – ja du hast richtig gehört, 1910 wurden die ersten Kopfhörer entwickelt – hat sich viel getan. In den letzten Jahren hat die Technik sogar einen so großen Schritt nach vorne gemacht, dass die bekannten Kabel der Kopfhörer komplett verschwanden. Bluetooth-Kopfhörer heißt der neue Trend, der die lästigen Kabel vergessen lässt. Sind wir einmal ehrlich: Die Kabel haben in vielen Situationen einfach nur genervt und waren unpraktisch. Damit ist nun Schluss – Schnurlose Kopfhörer sollen nicht nur den Alltag erleichtern, sondern auch ein besseres Soundgefühl verleihen. Wir haben uns einige Bluetooth-Kopfhörer Tests angesehen und haben den folgenden Artikel für dich verfasst, damit auch du alles Wissenswerte über die Kopfhörer ohne Kabel weißt.

Unser Favorit

MARSHALL Kopfhörer Mid Bluetooth

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*


123456
Bose SoundSport kabellose Kopfhörer JBL Reflect Mini BT BOSE SoundLink® around-ear wireless headphones II MARSHALL Kopfhörer Mid Bluetooth JBL T450BT On-Ear Bluetooth-Kopfhörer Sony MDRZX330BT
Modell Bose SoundSport kabellose KopfhörerJBL Reflect Mini BTBOSE SoundLink® around-ear wireless headphones IIMARSHALL Kopfhörer Mid BluetoothJBL T450BT On-Ear Bluetooth-KopfhörerSony MDRZX330BT
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
TragevarianteIn-earIn-EarOver-EarOn-EarOn-EarOn-Ear
max. Akkulaufzeit6 Std8 Std15 Std30 Std11 Std30 Std
AnwendeungsbereichAlltagSportAlltagAlltagAlltagAlltag
max. Reichweite10 m10 m10 m10 m
Integriertes Mikrofon
NFC
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

74,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon* Details Zu Amazon*
Dieser Bluetooth-Kopfhörer-Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bluetooth-Kopfhörer-Test, bei dem die Bluetooth-Kopfhörer ausführlich getestet werden. Externe Tests, wenn vorhanden, werden von uns weiter unten verlinkt.

Das Wichtigste zu Bluetooth-Kopfhörer-Tests

Bluetooth-Kopfhörer bieten ein angenehmes Hörerlebnis ohne lästige Kabel. Bluetooth-Kopfhörer gibt es als In-Ear, On-Ear oder auch Over-Ear Variante.

Kabellose Kopfhörer eignen sich sehr gut für den Sport. Speziell Bluetooth In-Ear Kopfhörer sind hierfür optimal geeignet.

In Bluetooth-Kopfhörer Tests wird primär auf die Klangqualität geachtet. Jedoch ist der Tragekomfort und die zusätzlichen Features ebenso zu bewerten.


1. Was ist ein Bluetooth-Kopfhörer?

Bluetooth-Kopfhörer Test

Wie eingangs bereits erwähnt, sind Bluetooth-Kopfhörer die kabellose Variante der bekannte Kopfhörer. Die Musik wird hier nicht, wie üblich, über die Kabel übertragen. Bei den drahtlosen Kopfhörern erfolgt die Signalweiterleitung über Bluetooth. Die Kopfhörer sind hierfür permanent mit der Audioquelle (meistens dem Handy) per Bluetooth verbunden – hierfür muss sowohl am Handy als auch an den Kopfhörern Bluetooth permanent angeschaltet sein.

1.1 Vor- und Nachteile von kabellosen Kopfhörer

Ein Vorteil ist sicherlich, dass bei den Bluetooth-Kopfhörern die Kabel entfernt wurden. Jeder, der einmal Musik über Kabel gehört hat – und das hat fast jeder einmal – weiß, wie lästig die Kabel sein können. Entweder sind sie verknittert in der Hosentasche, man bleibt hängen oder die Kabel sind so kurz, dass man seinen Kopf kaum bewegen kann. Kurz: Mit Kabeln ist das Musik hören deutlich eingeschränkter und umständlicher. Die Bluetooth-Kopfhörer ermöglichen das unkomplizierte Musik hören. Kein Hängenbleiben, keine verknoteten Kabel, uneingeschränkte Kopffreiheit – ein Traum vieler Hörer.

Ein weiterer Vorteil der schnurlosen Kopfhörer gegenüber den klassischen Kopfhörern ist außerdem, dass die Soundqualität deutlich verbessert wurde. Zumindest wenn man Herstellern und einigen Funk Kopfhörer Tests glaubt.

Ein häufig angesprochener Nachteil in Bluetooth-Kopfhörer Tests ist die Strahlung. Viele Gegner befürchten, dass die permanente Bluetooth Einstrahlung langfristige Schäden hervorrufen kann. Diese Sorge ist sehr gut nachvollziehbar: Wie bereits erwähnt, müssen die Kopfhörer in ständiger Bluetooth Verbindung mit dem Handy stehen. Somit sind die Ohren ständig von den Bluetooth Strahlen umgeben.

Ein weiterer Nachteil ist in Augen vieler Kopfhörer Fans der Preis. Kopfhörer ohne Kabel sind deutlich teurer als ihre konventionellen Modelle. Wer hervorragende Soundqualität und ein uneingeschränktes Musikerlebnis haben möchte, sollte sich allerdings nicht von dem etwas höheren Preis irritieren lassen

Vorteile

  • optimal für den Sport geeignet
  • Keine störenden Kabel

Nachteile

  • Die Bluetooth-Funktion ist über eine gewisse Reichweite begrenzt

2. Welche Arten von Bluetooth-Kopfhörern gibt es?

Genau wie bei den konventionellen Kabelkopfhörern gibt es auch bei den Bluetooth-Kopfhörern drei Arten: Die Bluetooth On-Ear Kopfhörer, die In-Ear und die Bluetooth Over-Ear Kopfhörer. Im Folgenden werden beide Arten miteinander verglichen.

2.1 Bluetooth On-Ear Kopfhöreron-ear Bluetooth Kopfhörer Test

Die Bluetooth On-Ear Kopfhörer können als Kompromiss zwischen den In-Ear und den Over-Ear Kopfhörern verstanden werden. Die On-Ear Kopfhörer haben ebenfalls einen Bügel, der die Hörmuscheln über dem Kopf zusammenhält. Hier bedecken die Hörflächen allerdings nicht die gesamte Ohrmuschel, sondern nur den wichtigen Teil um das Ohrloch herum.

2.2 Bluetooth In-Ear Kopfhörer

In-Ear Bluetooth-Kopfhörer Test

Wie der Name sagt, handelt es sich bei den Bluetooth In-Ear Kopfhörern um Kopfhörer, die fest im Ohrloch sitzen, die Ohrmuschel allerdings frei lassen. Dadurch, dass die Bluetooth In-Ear Kopfhörer kabellos sind, sind sie so unauffällig dass sie häufig kaum auffallen. Jegliche Angst, dass die In-Ear Kopfhörer aus dem Ohr „herausfallen“ können, ist unbegründet. Verschiedene wireless Kopfhörer Tests haben ergeben, dass die In-Ear Kopfhörer sich dem Ohrloch quasi anpassen und so optimalen Halt finden.

2.3 Bluetooth Over-Ear Kopfhörer

Bose Bluetooth-Kopfhörer Test

Den oben beschriebenen Bluetooth In-Ear Kopfhörern stehen die Over-Ear  Modelle gegenüber. Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich hierbei um Kopfhörer, die das gesamte Ohr abdecken. Der Sound wird hier über die große Fläche übertragen. Over-Ear Kopfhörer haben den Vorteil, dass sie Geräusche der Außenwelt größtenteils abschwächen, sodass du dich voll auf deine Musik konzentrieren kannst. Mittlerweile gibt es sogar Modelle, die das sogenannte „noise canceling“ beinhalten. Dadurch werden jegliche Geräusche der Umwelt nahezu 100 prozentig ausgeblendet, sodass du wirklich nur deine Musik hören kannst.

3. Kaufberatung: Darauf solltest du achten

Damit du beim Kauf deiner nächsten Bluetooth-Kopfhörer alle wichtigen Aspekte berücksichtigst, haben wir im Folgenden eine kleine Liste mit Dingen, auf die du beim Kauf von schnurlosen Kopfhörern achten solltest zusammengestellt.

3.1 Tragekomfort Sony BLuetooth Kopfhörer Tragekomfort test

Gerade wenn du die Kopfhörer häufig verwendest und sie quasi immer bei dir hast, ist ein angenehmer Tragekomfort von eminenter Bedeutung. Beim Tragekomfort hat jeder Nutzer verschiedene Vorlieben – verschiedene Modelle im Fachladen auszuprobieren kann also auf keinen Fall Schaden. Ebenfalls sinnvoll erscheint es uns, Funk Kopfhörer Tests durchzulesen, da diese Tests häufig auf den Komfort eingehen.

Gerade bei On- und Over-Ear Kopfhörer ist der Tragekomfort extrem wichtig, da die große Hörfläche auf Dauer auf die Ohren drücken kann, was für viele Nutzer unangenehm ist. Wichtig ist bei diesen Modellen daher, dass der Bügel, welcher über dem Kopf verläuft, die Hörflächen nicht zu eng beieinander hält und die Hörflächen angenehm auf den Ohren liegen. Außerdem ist es vorteilhaft, den Bügel verstellen zu können und so die Größe der Kopfhörer anpassen zu können.

3.2 Klangqualität

Selbst wenn du nicht täglich Musik hörst, ist die Klangqualität dennoch von überaus großer Bedeutung. Kaum jemand präferiert Kopfhörer mit schlechter Klangqualität, oder? Mit der Klangqualität setzen sich regelmäßig kompetente Experten auseinander, die ihre Erfahrungen in Bluetooth-Kopfhörer Tests niederschreiben. Wir empfehlen dir daher, einmal einen kabellosen Kopfhörer Test durchzulesen, und so einen Eindruck über die Klangqualität der verschiedenen Modelle zu bekommen. Somit kannst du deinen ganz eigenen Bluetooth-Kopfhörer Testsieger finden.

du solltest allerdings wissen, dass die Over-Ear Kopfhörer eine andere Klangqualität als In-Ear Kopfhörer haben. Gerade mit der bereits angesprochenen „noise canceling“ Technik haben Over-Ear Kopfhörer ein einmaliges Sounderlebnis. Die Gründe, warum Over-Ear eine bessere Klangqualität haben, sind nachvollziehbar: Die Fläche, die den Sound überträgt, ist viel größer und kann so optimal den Weg in den Gehörgang finden. Durch die Muscheln der Kopfhörer werden eventuelle Umweltgeräusche außerdem hervorragend minimiert.

3.3 Maximale Akkulaufzeit

Ein Aspekt, den viele Kopfhörerfanatiker wohl eher weniger auf dem Schirm haben könnten, ist die Akkulaufzeit. Bei den konventionellen Kabelkopfhörern musste man sich noch keine Sorgen um die Akkulaufzeit machen, mit den Bluetooth-Kopfhörern hat sich das nun geändert.

Hier müssen Sie selbst entscheiden: Wie viel Verwendung finden die Funk Kopfhörer? Wie oft kann ich sie laden?

Wenn du die Kopfhörer beispielsweise nur auf dem Weg zur Arbeit nutzt, und im Optimalfall auf der Arbeit diese auch noch laden können, ist eine lange Akkulaufzeit eher für dich eher sekundär.

Tipp: Falls du aber viel auf Reisen bist, oder generell nur wenige Möglichkeiten zum Aufladen der Bluetooth-Kopfhörer hast, ist eine lange Akkulaufzeit umso wichtiger.

3.4 Maximale Reichweite

Mit kabellosen Kopfhörern ist es möglich, das Handy weg zu legen und die Musik dennoch zu hören. So kannst du beispielsweise während dem Arbeiten deine Lieblingsmusik hören, ohne dabei von deinem Handy abgelenkt zu werden. Das Handy kannst du beispielsweise in die andere Ecke des Zimmers legen.

Genau hierfür ist eine hohe Reichweite der Kopfhörer nützlich. Doch gute Kopfhörer zeichnen sich eher weniger durch eine hohe Reichweite aus. Die Reichweite sollte eher als „Schmankerl“ und nicht als Hauptaspekt gewertet werden.

3.5 Bluetooth-Version

Die kabellosen Kopfhörer zeichnen sich durch die Datenübertragung per Bluetooth aus. Der technische Fortschritt ermöglicht es, die Musik nicht mehr über die lästigen Kabel, sondern per drahtloser Bluetooth Verbindung zu übermitteln. Bluetooth wird immer weiterentwickelt, weshalb es auch verschiedene Bluetooth- Versionen gibt. Die aktuellste Version ist Bluetooth 4.0 mit seinen Spezifikationen 4.1 und 4.2, welche zum Beispiel mit erweiterten Sicherheitsmerkmalen aufwarten.

3.6 Integriertes Mikrofon

Umso wichtiger dafür ist für viele Benutzer ein integriertes Mikrofon. Mit Kopfhörern zu telefonieren ist häufig viel angenehmer, als das Handy durchgehen in der Hand halten zu müssen – gerade bei langen Telefonaten.

Hinweis: Ein Mikrofon kann allerdings auch zum Aufzeichnen von Sprachnotizen dienen – wenn du gerade Musik hörst, aber kur eine wichtige Sprachnotiz verfassen musst. So musst du nicht umständlich ins Mikrofon deines Handys reden, sondern kannst deine Tätigkeit ungehindert fortführen, da das Mikrofon in den Kopfhörern deine Stimme erkennt.

Wenn du also häufig telefonierst, Sprachnotizen verfasst, oder anderweitig ein Mikrofon benötigst, sind Bluetooth-Kopfhörer mit einem integrierten Kopfhörer natürlich eine vortreffliche Wahl. Da kabellose Kopfhörer mit integriertem Mikrofon allerdings häufig etwas teurer sind, solltest du dir gut überlegen, ob du ein integriertes Mikrofon wirklich brauchst. Wir können dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ein integriertes Mikrofon viele Vorteile hat und es deutlich angenehmer ist.

4. Bluetooth-Kopfhörer Test bei der Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat in der Ausgabe vom 05/2014 einen Bluetooth-Kopfhörer Test durchgeführt. Besonders Wert wurde auf die Tonqualität gelegt. Zusätzlich wurden auch die Störeinflüsse, die Handhabung, verarbeitete Schadstoffe und auch eine robuste Bauweise beachtet. Den gesamten Test kannst du hier nachlesen.

5. FAQ – Häufig gestellte Fragen in einem Bluetooth-Kopfhörer Test

5.1 Was ist Bluetooth und wie funktioniert es?

Bluetooth dient zur Funkübertragung Daten aller Art. Eine Besonderheit von Bluetooth ist die Übertragung auf kurze Distanzen. Distanzen, die sich auf wenige Meter beschränken.

Über das in der Fachsprache genannte Pairing koppeln sich zwei Geräte und ermöglichen so das Austauschen von Bildern oder eben Musik. Wird die Verbindung getrennt, wird die Übertragung logischerweise gestoppt.

5.2 Welche Bluetooth-Kopfhörer sind die Besten?

Grundsätzlich fällt es uns etwas schwer von „den besten“ Bluetooth-Kopfhörern zu sprechen. Gute Kopfhörer zeichnen sich unter anderem durch ihren Tragekomfort aus. Ganz oben im Ranking eines Funk Kopfhörer Tests steht aber auch die Klangqualität. In einem wireless Kopfhörer Test sind regelmäßig Bluetooth-Kopfhörer mit einer guten Klangqualität Testsieger.

Hierzu zählen beispielsweise die kabellosen Kopfhörer von Bose oder der Marke des amerikanischen Rappers Dr. Dre, beats by Dr. Dre.

Aber auch die Elektronikhersteller Sony oder Philips haben in den letzten Jahren mit guten Kopfhörer überzeugt.

Wie bereites unter dem Titel der Kaufberatung angerissen, ist deine persönliche Meinung dennoch am wichtigsten. Jeder Nutzer hat eine andere Vorstellung von Tragekomfort. Auch Extras wie ein integriertes Mikrofon zeichnen zwar gute Kopfhörer aus, sind aber letztendlich immer eine Frage des Preises und den Wünschen des Nutzers.

5.3 Wie verbindet man Bluetooth-Kopfhörer mit dem Abspielgerät?

Eine durchaus berechtigte Frage. Mit Kabelkopfhörern stellt sich diese Frage nicht. Einfach das Kabel ins Abspielgerät stecken und die Musik abspielen – fertig.

Mit Bluetooth-Kopfhörern geht das nicht ganz so einfach. Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem Abspielgerät verbinden kannst.

Zunächst musst du Bluetooth auf dem Abspielgerät starten. Dies ist in den Einstellungen möglich. Im nächsten Schritt suchst du von deinem Abspielgerät aus nach den Bluetooth-Kopfhörern. Nach kurzer Zeit sollten die Kopfhörer in der Geräteliste erscheinen. Ist das der Fall, wählst du die Kopfhörer aus und verbindest sie somit mit deinem Abspielgerät.

In manchen Fällen musst du einen Pin Code eingeben – sobald ein das Eingabefeld auf deinem Abspielgerät erscheinst, musst du den Pin Code eingeben.

Nun klickst du auf verbinden und voila – Dein Abspielgerät sollte sich mit deinen kabellosen Bluetooth-Kopfhörern verbunden haben.

5.4 Bluetooth-Kopfhörer für Sport

Bluetooth-Kopfhörer bieten sich optimal für den Sport an. Unter dem Titel der Vorteile von Bluetooth-Kopfhörern haben wir es bereits kurz angeschnitten: Bei Kabelkopfhörern geht häufig das Kabel im Weg um und hindert bei uneingeschränkten Bewegungen. Dies ist mit Bluetooth-Kopfhörern nicht mehr der Fall – die kabellosen Modelle ermöglichen einen uneingeschränkten Bewegungsablauf, sodass du dich voll auf deinen Sport und deine Bewegungen konzentrieren kannst.

Somit musst du nicht ständig auf die Kabel deiner Kopfhörer aufpassen, und befürchten, dass du sie dir aus den Ohren reißt.

6. Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass Bluetooth-Kopfhörer durchaus einen technischen Fortschritt darstellen. Obwohl die kabellosen Kopfhörer etwas teurer als ihre technischen Vorgänge sind, haben sie doch einige Vorteile. Gerade beim Sport sind schnurlose Kopfhörer quasi nicht mehr wegzudenken und erfreuen sich größter Beliebtheit.

Wie im Artikel allerdings bereits erwähnt, bringen die Bluetooth-Kopfhörer auch einige Nachteile mit. Gegner der drahtlosen Kopfhörer kritisieren immer noch die „Strahlung“ – hierfür gibt es allerdings noch keine Langzeitstudien.

Wir hoffen, dieser Bluetooth-Kopfhörer Vergleich konnte dir etwas über die modernen Kopfhörer beibringen und dich bei deiner Kaufentscheidung unterstützen – jetzt weißt du, worauf du beim Kauf eines guten Bluetooth-Kopfhörers achten solltest. Somit kannst du deinen ganz persönlichen

Unser Favorit

MARSHALL Kopfhörer Mid Bluetooth

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon*