Skip to main content

Lautsprecher-Test-Portal - Dein großes Lautsprecher-Portal

JBL Flip 3

(4.5 / 5 bei 329 Stimmen)

83,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 18, 2017 8:14 pm
Marke
Gerätetyp
Gewicht767g
Abmessung6,5 x 6,5 x 16cm
Akkulaufzeit10std
Stoßfest
Spritzwasserfest
Wasserfest

Der JBL Flip 3 ist dank seiner robusten Bauweise und des Spritzwasserschutzes ein guter Begleiter für unterwegs. Zusätzlich bietet dieser Lautsprecher eine relativ gute Akkulaufzeit. Der JBL Flip 3 bietet Klangtechnisch ausgereifte Höhen, Mitten und einen angenehmen Bass. Die Bedienung ist simpel gehalten und sorgt für eine leichte Handhabung.


"toller Klang"

Verarbeitung
(4.5/5)
Bedienung
(4.5/5)
Klangqualität
(4.5/5)
Akkulaufzeit
(4.5/5)

Der JBL Flip 3 Test

JBL Flip 3 ist die nächste Generation in der preisgekrönten Flip-Serie: es ist ein komplett ausgestatteter tragbarer Bluetooth-Lautsprecher, der über einen außerordentlich kraftvollen, raumfüllenden Stereo-Sound erzeugt.
Wir haben uns den JBL Flip 3 genauer angesehen und die Ergebnisse in unserem Testbericht festgehalten.

 

Vorteile Nachteile
Angenehme Bässe, klare Höhen Lautstärke bei unteren Stufen etwas grob
Spritzwassergeschützt und robust Keine Transporttasche im Lieferumfang
Kompaktes Format  

Review von – JimsReviewRoom

 

Verarbeitung

Die JBL Flip 3 ist in 5 Farben erhältlich und glänzt, wie alle JBL Produkte, mit toller Verarbeitung und schlichtem Design. Das Gehäuse ist mit einem feinmaschigen Stoff verarbeitet worden, welches vor Kratzern und Staub schützen soll. Diese Art der Vorgehensweise kennt man auch vom JBL Xtreme. Zusätzlich sind die Anschlüsse (AUX-Anschluss & micro USB) an der Rückseite nun mit einer Gummikappe vor äußeren Einflüssen wie Spritzwasser und Schmutz geschützt. Die Handhabung des Geräts erweist sich als sehr gut. Die Dosengröße von 6,5 x 6,5 x16 cm und das schlappe Gewicht von 449 Gramm machen dieses Gerät zu einem guten Outdoor Begleiter.
Ein (IPX7) Wasserschutz, wie bei der JBL Charge 3, ist leider nicht vorhanden.

Folgendes beinhaltet die Verpackung:

  • JBL Flip 3 Bluetooth-Lautsprecher
  • 1 Meter USB Kabel
  • In der Box integriert: Trageschlaufe
  • Anleitung

 

JBL Flip 3 Außenbereich

 

Bedienung

Die Bedienung des JBL Flip 3 ist recht simpel gehalten. Auf der Oberseite ist der Ein/Aus verarbeitet. Wenn man die Bluetooth-Box einschaltet wird ein Signalton abgegeben. Der JBL Conect-Knopf befindet sich gleich neben an. Mit diesem ist es möglich, mehrere Lautsprecher miteinander zu verbinden, um einen Stereo Sound zu erzeugen. Ein stilvolle Akkuanzeige zeigt zusätzlich mit 5 LED Dioden den Akkustand an. Die etwas getarnten Justierknöpfe sind auch recht einfach zu bedienen. Der „minus“ und „plus“ Knopf regeln die Lautstärke, mit dem „Telefon“ Knopf kann man Gespräche über die Freisprechanlage entgegen nehmen und der Bluetooth Knopf ist für die Kabellose Verbindung zuständig. 

Wie bei den meisten Bluetooth-Lautsprechern funktionierte auch beim Flip 3 das Koppeln ohne große Schwierigkeiten. Man schaltet den Lautsprecher ein, drückt die Bluetooth-Taste und wählt den Speaker am Smartphone aus – schon steht die Verbindung. Auch dieser Vorgang wir mit einem Signalton erkenntlich gemacht. Leider gibt es keinen USB-Anschluss zum Laden externer Geräte, wie es etwa der Charge 3 oder auch der JBL Xtreme bieten. Wir sind aber der Meinung, dass dieses Feature nicht unbedingt vorhanden sein muss.

 

JBL Flip 3 Bedienung

 

Klangqualität

Der Klang des JBL Flip 3 hat uns überrascht. Der Vorgänger dieser Box war für seinen unausgereiften Bass bekannt. Auf jeden Fall ist bei dem JBL Flip 3 eine deutliche Verbesserung zu erkennen. Der Klang ähnelt der JBL Charge 3, jedoch mit einem geringeren Bassvolumen. Zudem sind gut ausgereifte Höhen und Tiefen vorhanden, welche bis zu 80% der Lautstärke gut ausgewogen sind. Darüber ist der optimale Musikgenuss leider nicht mehr gewährleistet. Der Klang kann sich aber durchaus hören lassen. Den JBL Charge 3 oder dem JBL Xtreme stellt dieses Gerät aber nicht in das Abseits. Im Gegensatz zu den Vorgängern verfügt der Flip 3 über ein Stereo-Pairing Funktion. Dadurch kann man mehrere JBL Flip 3 zusammen koppeln, und einen Stereo-Effekt schaffen. Damit kann man sogar ein paar Computer-Lautsprecher ersetzen. Auch eine kleine Party ließe sich so noch besser beschallen.

 


 

Wir haben Bluetooth-Lautsprecher getestet!

Hier findest du alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Produktübersicht →

 

Die besten Bluetooth-Lautsprecher in der Übersicht!

Hier findest du die besten Bluetooth-Lautsprecher nach Kategorie geordenet.

Zur Bestenliste →


Akkulaufzeit

Laut Hersteller soll die leistungsstarke 3000mA Batterie für rund 10 Stunden Spielzeit sorgen. In unserem Test hat dieser Lautsprecher die angaben sogar übertroffen.
Bei 40% der Lautstärke kamen wir auf 11 Stunden Musikgenuss. 

 

JBL Flip 3 Akkuanzeige

Unser Testfazit – JBL Flip 3

Insgesamt ist der Flip 3 anderen Bluetooth-Lautsprechern deutlich voraus. Der JBL Flip 3 klingt trotz des ähnlichen Designs, deutlich reifer wie die des UE-Boom’s von Logitech. Der Lautsprecher von JBL setzt allerdings keine neuen klanglichen Maßstäbe. Der Flip 3 glänzt mit seiner einfachen Handhabung und schlichter, ansprechenden Verarbeitung, der relativ guten Akkulaufzeit und der Stereo-Pairing Funktion. Der JBL Flip 3 ist zwar Spritzwassergeschützt und sehr robust, dennoch würden wir für den optimalen Outdoor Einsatz den JBL Charge 3 empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


83,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 18, 2017 8:14 pm

83,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 18, 2017 8:14 pm